Mittwoch, 30. März 2011

Apfelstrudel im Wienerwald

Nach dem Besuch der Augustiner Chorherren in Klosterneuburg gestern, fuhr ich heute mit JP in den schönen Wienerwald nach Heiligenkreuz. Bei erneut grandiosem Frühlingswetter (erster Sonnenbrand dieses Jahr!) trafen wir uns zuerst mit unserem Berliner Mitbruder Matthias Balica und aßen mit ihm im Biergarten der hiesigen Klosterstube zu Mittag. Im Anschluss führte uns Frater Leopold durch das (JP: den!) Stift und ging dabei auch immer wieder auf die Geschichte des Klosters und des Ordens der OCist und die vielen versteckten theologischen Schmankerl der Bauten ein. So vergingen knapp 3 Stunden Führung wie im Flug. Hernach lud er uns noch auf einen Kaffee und Apfelstrudel ins Frühstücksrefektorium ein, wo wir noch einige gute Gedanken austauschen konnten.

und nun noch ein paar Bilder:





Keine Kommentare: