Samstag, 14. Mai 2011

Liebe Weihekandidaten,

Lieber Alipius, 
zu Deiner Priesterweihe wünsche ich Dir Gottes überreichen Segen. Viele freudige, erfüllte und gnadenreiche Jahre im priesterlichen Dienst. Immer eine tatkräftige Sr. Robusta zur Seite, wenn es mal nur noch mit vereinten Kräften für unsere Mutter Kirche weitergeht und immer eine Horde kleiner Pimpfe, die fleißig ministrieren, Katechesen bereichern und die Kirche einfach wunderbar verjüngen, ohne sie dabei revoluzionieren zu wollen.
Mit österlichen Grüßen nach Klosterneuburg...

Lieber Markus, lieber Martin Kochalski,
auch euch beiden wünsche ich Gottes reichen Segen. Möge euch das Dienstamt, in das ihr heute hineinberufen und durch die heilige Weihe aufgenommen werdet, nicht nur als Zwischenetappe zum Priestertum sein, sondern wahrhafter Dienst. Dienst am Tisch, Dienst am Wort, Dienst an den Ärmsten... Und möge sich dieses Dienen auch für Euer späteres Wirken nicht verlieren.
Gottes Segen zur Diakonenweihe und viele Grüße, liebe Mitbrüder, nach Dresden...

Lieber Martin Gebhardt,
Zu Deiner Diakonenweihe, zu der ich mit großer Freude auch kommen werde, wünsche ich Dir ebenfalls Gottes überreichen Segen und die Gnade, dass sich der Dienst auch in Deinem späteren priesterlichen Leben erhalten möge. Darüber hinaus wünsche ich Dir eine Gute Zeit in deiner Diakonatsgemeinde, immer ein bissel Brokat und Damast in Deiner Nähe und den Frieden Gottes ;)
Pax tecum und bis nachher in Weimar ...


Ich freue mich auf euer aller Adsum und bin euch im Gebet verbunden, auch allen Lesern möchte ich euch anempfehlen. Möge ihr Gebet euch mittragen.

Benedicite!

Keine Kommentare: