Samstag, 21. Mai 2011

WG-Ausflug nach Melk und Krems

Vor langem schon hatten wir begonnen in der WG unseren Ausflug zu planen, von Ölmütz und Prag, über Bratislava und Budapest bis Venedig gingen die Vorschläge, aus ursprünglich einem verlängertem Wochenende über 2 Tage bis zum Eintagesausflug. Heute endlich war es soweit, seit ein paar Wochen stand fest, wir wollen zum Stift Melk und dann irgendwie mit dem Schiff auf der Donau fahren. Von insgesamt 9 WGlern trafen wir uns heute morgen kurz vor 9Uhr zu fünft mit Pater Georg im Hof des Stiftes und brachen auf. Ein sechster Mitbewohner wurde von Oberösterreich aus nach Melk gefahren. Im Stift Melk wurden wir herzlich von Pater Martin aufgenommen, machten eine Führung durchs Stift, aßen zu Mittag und schauten noch kurz in den Gärten vorbei (absoloute Kurzfassung^^). Danach ging es zur Donau und auf ihr mit der Prinz Eugen auf nach Krems, wo wir uns die Altstadt noch anschauten (auch absolute Kurzfassung, der Rest folgt nun hier in vielen Bildern...).

das Mega-Stift Melk...beeindruckend

der heilige Benedikt



da kommt er also her, der Martin

erstes Gruppenfoto vor der Wachau

die Stiftskirche


zweites Gruppenfoto im Stiftsgarten


Wolken türmen sich auf


New-Art-Design in Krems
viele Andere Fotos bei Picasa, einfach oben den Link anklicken...

Keine Kommentare: