Freitag, 10. Juni 2011

Grüße aus meiner Heimat

 Bevor es nun gleich nach Nünchritz (bei Riesa) und morgen zur Priesterweihe nach Dresden geht, hier noch ein paar Bilder als Gruß aus Merseburg. Hab die Tage mal wieder genutzt, um mir Merseburg mal wieder etwas genauer anzuschauen und vor allem auch mal festzuhalten...
Ich wünsche allen ein gesegnetes Wochenende, vor allem allen, die morgen zum Priester geweiht werden.

wunderbares Fachwerk am Markt

die schwarze Bastion

aus alt und hässlich wird neu und etwas ansehnlicher gemacht
Aufwertung alter DDR-Plattenbauten


die Stadtkirche St. Maximi

wir haben sogar Jugendstilhäuser
das ist mir heute erst aufgefallen


der Dom zu Merseburg
St. Johannes und Laurentius

Kreuzgang mit ehemaligem Domgymnasium

Blick auf den Neumarkt

Alt und Neu in Einem

König David spielt die Harve


Glasfenster durch Glasfenster fotographiert

der Merseburger Rabe

kleine Gartenlaube im höfischen Schrebergarten
der Schloßgartensalon




das Ständehaus

1 Kommentar:

Matthias hat gesagt…

"Mersiburc civitas" - eine wirklich schöne Stadt.