Sonntag, 12. Juni 2011

Neupriester Christian Hecht

Am Samstag weihte Bischof Joachim Reinelt in der Dresdener Hofkirche den Diakon Christian Hecht durch Auflegung seiner Hände und Gebet zum Priester. 
Ich durfte Christian ein Jahr in Erfurt als Obersenior erleben und in diesem Jahr sind wir gute Freunde geworden, auch durch den Pastoralkurs mit seiner Praktikumspfarrei Dresden Neustadt hindurch hielt diese Freundschaft und so es mir ein Fest bei Christians Weihe, gestern, und Primiz, heute in Riesa,  dabei sein zu können. 
Lieber Christian, ich wünsche Dir für Deinen Dienst nochmals alles Gute, immer viel Freude in der Pastoral und vor allem auch in der Liturgie, gute neue Bekanntschaften, Freundschaften die Dich tragen und vor alledem und dies alles umfassend Gottes reichen Segen. AD MULTOS ANNOS!

das Kaplano-Mobil mit dem Neupriester

Primizsegen für den Diakon Martin Gebhardt

Primizsegen auch für mich

Kuss der gesalbten Hände des Neupriesters

Kommentare:

Tiberius hat gesagt…

Schön!

magdi hat gesagt…

Wo hast du denn diese Gardine her? ;-)

Klemens hat gesagt…

leihgabe aus der donaumonarchie ;)

Radio Maria Schweiz hat gesagt…

Man sieht, es kommt jetzt eine neue, hoffnungsvolle Priestergeneration :)

Gottes reichsten Segen dem Neupriester!!!

Matthias hat gesagt…

Danke für die Fotos!
Hw. Christian Hecht Gottes reichen Segen für seinen priesterlichen Dienst!
Ad multos annos.

Anonym hat gesagt…

Albern.

Anonym hat gesagt…

Gardine ist wirklich nicht hübsch.

Klemens hat gesagt…

geschmackssache...