Mittwoch, 6. Juli 2011

Bild des Tages

Das Foto habe ich heute auf dem Leopoldsberg zwischen Klosterneuburg und Wien gemacht. Die ganze Zeit flatterte der Schmetterling wie wild herum, so dass ich ihn nicht fotografieren konnte, aber irgendwann war er wohl ein bisschen erschöpft und wollte sich sonnen... die Gelegenheit hab ich genutzt. 
Die Schöpfung Gottes ist so einfach und doch so schön, mal zeigt sie sich uns in beeindruckenden Gebirgszügen, mal in der tosenden See und dann wieder im Schmetterling, der einem vor der Nase rumflattert und nicht fotographiert werden will.

vestigia dei ;)

1 Kommentar:

Matthias hat gesagt…

Wunderschönes Bild!

Vielleicht kannste mal an einem Wettbewerb mit diesem Foto antreten, hättest sicher keine schlechten Chancen dabei. ;-)