Dienstag, 11. Oktober 2011

Die Welt ist klein...

...vor allem die katholische. So wurde ich heute beim Semestergespräch vom neuen Regens schon auf meinen Blog angesprochen. Er kannte ihn noch nicht direkt, aber eben den von unserer Braut des Lammes, da sie ja aus seiner ehemaligen Akademiegemeinde in Berlin ist. Gestern Abend nach meinem Eintrag bekam Regens Karlson dann eine Mail von einem seiner ehemaligen Schäfchen, dass ein Seminarist aus Wien ja nun im Seminar sei und sie nun auch weiterhin gut über ihn bescheid wissen. So klein ist die Welt =)

An sonsten starte ich nun neben den letzten Auspack-Arbeiten in mein 7. Semester, das mit einigem Lernaufwand und Prüfungsstress verbunden ist, weil ich ja noch einige Prüfungen aus dem Grundstudium nachholen muss, die ich in Wien nicht machen konnte. Durch die Modularisierung der theologischen Studiengänge ist also nichts einfacher geworden, gerade die für uns Seminaristen vorgeschriebenen Freisemester. 
Da ich das aber leider alles nicht ändern kann, nehme ich es an, wie es kommt und knie mich in mein Studium, bevor ich irgendwo in Ungnade falle. Und ich selbst möchte ja auch und wahrscheinlich am meisten, dass es mal zu einem Ende kommt. Studieren ist schön und die Theologie ist sehr spannend, aber ich möchte doch in 4 Jahren mal in den pastoralen Dienst starten...ist ja noch lang genug.

Keine Kommentare: