Dienstag, 6. Dezember 2011

Das ist das Haus des Nikolaus...

Nun mal noch zwei Bilder über unseren beliebten Tagesheiligen:

Das erste ist mal wieder eine Erinnerung aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien und im Fragment sogar schon mal hier auf dem Blog erschienen. Damals lag der Ausschnitt nur auf dem Glas Wasser in der Hand der Heiligen im Hintergrund. Heute nun steht vor dieser Heiligen noch unser Tagesheiliger, der heilige Nikolaus. 
Er ist, für uns etwas ungewöhnlich, ohne Mitra dargestellt, dafür in einem wunderbaren Pluviale und mit einem schönen Hirtenstab, dessen Krümme leider nicht mehr erhalten ist, da das Bild irgendwann mal in umgedrehter T-Form zurechtgeschnitten wurde. Schade. 

Der Künstler verstand sich anscheinend auf die Darstellung glasig-durchsichtiger Elemente.
Das Wasserglas, die Augen des Nikolaus und das Kristall-/Glasteil des Hirtenstabes ...
wirklich beeindruckend!

Das zweite Bild habe ich zum heutigen Nikolaustag per Mail bekommen und find es einfach mal Nicht-Lustig-lustig ;)

Keine Kommentare: