Montag, 16. April 2012

Das Seminar hat mich wieder - Runde Nr. 8

Nach dem Wochenende bei der Heilig Rock Wallfahrt und dem deutschen Seminaristentag in Trier bin ich gestern Abend wieder gut in Erfurt angekommen. Heute Morgen um 8 wurde dann das Semester durch Bischof Wanke mit einer feierlichen Messe im Dom eröffnet. Nun bin ich schon wieder voll im Studium und habe noch eine Seminararbeit zu Ende geschrieben und muss die Liturgiegruppen einteilen, die Pläne für die kommenden Wochen schreiben und vor allem erstmal alles fertig auspacken. 

Bei allem Stress ist es aber auch schön, wieder hier zu sein. Nach den guten Erfahrungen im Gemeindepraktikum in Halle und den schönen Kar- und Ostertagen in meiner Heimat freue ich mich, wieder mit den Mitbrüdern zusammen auf dem Weg zu sein und viele gute Freunde an der Fakultät und der Uni wiederzusehen.
Nun bin ich also schon im 8. Semester und das Studium neigt sich mehr und mehr dem Ende zu. Bemerkbar wird dies vor allem daran, dass viele Vorlesungen erst in den großen Abschlussexamen geprüft werden und so mehr Zeit bleibt, andere VL (die ich in Wien nicht besuchen konnte) nachzuholen. 
Dazu kommt natürlich noch Weihbischof Rintelen, mit dem ich mich in den nächsten Monaten genauer beschäftigen darf und möchte.

Bei alledem möchte ich natürlich nicht vergessen, dass heute zwei Glückwünsche ausstehen.

Unser Heiliger Vater feiert heute seinen 85. Geburtstag und mein Heimatbischof Dr. Gerhard Feige den 7. Jahrestag seiner Amtseinführung. Beiden wünsche ich Gottes reichen Segen und viel Kraft für ihr Hirtenamt.
Ad multos annos!

Papst Benedikt bei der Feier der Heiligen Messe auf dem Domplatz
in Erfurt.

Bischof Gerhard vor der Diakonweihe 2009 in
meiner Heimat Merseburg

Keine Kommentare: