Samstag, 7. April 2012

Karsamstag - Tag der Grabesruhe Christi


Es scheint, als wäre das Buch des Lebens Jesu ein für alle Male geschlossen. Ein abgeschlossenes Kapitel. Das Ende einer wunderbaren Zeit. Er, der so vielen Menschen geholfen hat, wurde vom Tod besiegt - er liegt im Grabe. Die, die ihn liebten, haben ihm die letzte Ehre erwiesen. Und nun?

Jesus ist, wie wir im Glaubensbekenntnis betend sprechen, hinabgestiegen in das Reich des Todes. Er, der wirklich Anfang und Ende ist, ist an dem Ort, den wir immer für das unausweichliche Ende alles Seienden gehalten haben.

Doch ist die Geschichte wirklich zu Ende? Ein Tag der Stille und des Gedenkens an unsere Lieben verstorbenen. Und dann...


Keine Kommentare: