Mittwoch, 16. Mai 2012

Los Wochos

Bei uns im Seminar gibt es natürlich auch einen kleinen Maialtar. Nachdem der Blumenschmuck in diesem Jahr zunächst ziemlich minimalistisch ausfiel, hat der sich der Regens doch noch durchsetzen können und ein wenig mehr für unsere Madonna bekommen. Auch ich habe meine Geburtstagsblume der Mutter Gottes geschenkt, leider ist sie auf dem Foto schon etwas schwächlich. 
Es ist nichts besonderes und doch ist es immer schön, wenn Maria, der unser Papst Benedikt XVI. ja alle Seminaristen geweiht hat, in solchem Schmuck stehen darf. Maria, die Mutter der schönen Liebe und geheimnisvolle Rose, die Reine und ohne Erbschuld empfangene, die viel geliebte Mutter Gottes.


Keine Kommentare: