Donnerstag, 24. Mai 2012

Maria, Hilfe der Christenheit

Zum heutigen Gedenktag Mariens als Hilfe der Christenheit und zum Gebetstag für die Christen in China 2 Bilder, die über meinem Schreibtisch hängen. Ich habe beide schon seit meinem ersten Studienjahr damals in Fulda und mag sie sehr. Die katholische Kirche hat eine große theologische Weite, die sich auch in der Kunst ausdrücken kann, ohne, dass es unansehnlich wird (leider gibt es aber auch genug nicht so schönes...).
Darüber hinaus denke ich so oft an die Christen in China und anderen Ländern, in denen sie verfolgt wird. Maria steht ihnen als Hilfe und Mutter bei und legt Fürsprache für alle Verfolgten ein bei ihrem Sohn.

dieses Bild ist auf einem kleinen Gebetsblättchen
und stammt aus Japan

diese handgemalte Maria habe ich aus dem Nachlass eines verstorbenen Professors

Keine Kommentare: