Sonntag, 27. Mai 2012

seltsam

Am Samstag auf meiner Zugfahrt von Halle nach Weimar habe ich diesen Artikel gepostet und konnte ihn auch sehen und verlinken... aber irgendwie war er dann auf einmal wieder weg... also noch ein Versuch...


Gestern wurde mein lieber Freund Martin Gebhardt durch Handauflegung und Gebet des Erfurter Bischofs Dr. Joachim Wanke zum Priester geweiht. Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute und Gottes reichen Segen für seinen priesterlichen Dienst und freue mich, heute bei seiner Primiz in Weimar, zu der  ich gerade im Zug unterwegs bin, den päpstlichen Segen und den Primizsegen von ihm zu empfangen. 

Ad multos feliccimus annos! Benedicite!

gemeinsam durften wir für den Heiligen Vater kellnern und
hatten danach die Möglichkeit kurz mit ihm selbst zu sprechen (Bildrechte bei http://www.photovat.com/)

eine große Ehre war es für Martin, den Friedensgruß
vom Nachfolger Petri zu bekommen (Bildrechte bei http://www.photovat.com/)

Keine Kommentare: