Dienstag, 28. August 2012

Bilderrätsel

Was ist das:


Tipp: Das gefragte Objekt befindet sich im Fußboden des Naumburger Domes =)

Kommentare:

eumloquatur hat gesagt…

Hmmm, vielleicht irgendetwas um mystisches Licht nach unten in eine Krypta scheinen zu lassen?

Klemens hat gesagt…

Die Verbindung zur Krypta besteht auf jeden Fall. Aber Licht kommt da nicht durch ;)

testis gaudii hat gesagt…

Entlüftung (der Krypta)?

kalliopevorleserin hat gesagt…

Luftlöcher. Damit man in der Krypta nicht erstickt.

Klemens hat gesagt…

Die Krypta ist durch die Zugänge sehr gut belüftet, so, dass sie nicht mal Fenster braucht... also leider auch falsch ;)

Magdalena hat gesagt…

Eine Art Mikrofon/Lautsprecher?

ansonsten sieht es aber auch aus wie ein Duschkopf - wobei mich dann die Phantasie weiter im Stich läßt ;)

Klemens hat gesagt…

Also, ich habe schon eine richtige Antwort bekommen von Magdalena und es war nicht der Duschkopf ;)

Die richtige Antwort kommt dann, wenn noch ein paar Versuche richtig waren... sonst hätte der Spaß ja schon ein Ende ;)

Admiral hat gesagt…

Weihrauch-Auslaß-Öffnungen, damit's in der gesamten Kirche gut riecht?

Klemens hat gesagt…

Das wäre auf jeden Fall mal eine gute Idee... eine Art Nebelmaschine für das Chorgebet. Dann zum Benedictus oder Magnificat wird unten gut eingeheizt =)

Aber leider ist das nicht des Rätsels Lösung ;)

Sebastian hat gesagt…

Drei Versuche:

a) Von der Krypta aus sind die Löcher Teile der Kapitelle. Wobei, dann würde doch wieder Licht durchkommen. Also wohl eher falsch.

b) Kernbohrungen?

c) Heiliggeistloch für die Krypta? (Wenn auch etwas klein.)

Grüße aus München

Klemens hat gesagt…

Leider alles falsch, aber interessante Gedanken^^

Sebastian hat gesagt…

Ich versuch's weiter. Kann doch nicht so schwer sein...

- Fußbodenheizung?
- Geldeinwurf?
- ohne Funktion, nur Deko?

???

Grüße aus dem (inzwischn sonnigen) München, Sebastian

Klemens hat gesagt…

nur Deko genau :D

nee, des Pudels Kern ist noch lange nicht erreicht ;)

Braut des Lammes hat gesagt…

Das Sakrarium?

kalliopevorleserin hat gesagt…

Das ist für die Putzfrau, damit sie den Eimer mit dem Putzwasser nicht die steile Treppe herunterschleppen muß. Oben wird mit reichlich Wasser geputzt, hinterher geht sie in die nun nass gewordene Krypta nur mit dem Lappen und macht weiter.

Anita hat gesagt…

Ich vermute ein "Schlupfloch" für die Seelen der in der Krypta bestatteten Verstorbenen.

Klemens hat gesagt…

alles ganz nette vorschläge, aber das richtige ist da auch weiterhin nicht dabei...

bisher also eine richtige antwort, die ich morgen mal irgendwann veröffentlichen werde ;)