Donnerstag, 17. Januar 2013

Gebasteltes

Da ich die letzte Woche über ziemlich erkältet war und mir der Regens ne coole App gezeigt hat, konnte ich mal wieder etwas an alten Fotos rumbasteln. Da komm ich ja sonst eher selten zu, aber so im Bett mit Schnupfen hatte ich zwischen Schnauben und Inhalieren doch mal ein wenig Zeit =)

Vor allem kann ich jetzt schöne Tilt-Shift-Fotos basteln. Das sind die, die aussehen, als wären es kleine Modelleisenbahn-Landschaften. Das hatte ich bei unserer Krippe von Merseburg schonmal probiert, aber mit einem ziemlich doofen Programm, an dem man eigentlich gar nichts einstellen konnte. Das war also nicht so erfolgreich. Jetzt aber, mit der neuen App ein neuer Versuch:


Das ist also auf jeden Fall schonmal besser, als der Versuch davor. Aber man sieht noch etwas zu deutlich, wo geschärft und wo weichgezeichnet wurde. Besse hab ich es beim nächsten Bild hinbekommen. Es ist schon ein älteres Foto von unserer Wallfahrt nach Ars im Jahr 2010:

Meistens bearbeite ich meine Bilder ja so gut wie gar nicht (außer einiger leichter Belichtungskorrekturen und dem Zuschnitt...), aber mit der neuen App werd ich da vielleicht mal n bissel mehr probieren. Ist ja auch ein netter Ausgleich, wenn ich mal 10 Minuten keine Lust mehr auf Origenes und Konsorten habe ;)

Keine Kommentare: